Praxis-Informationen

Klientinnen + Klienten geben Bestnoten für meine Leistungen

Eine Besonderheit meiner Arbeit ist das Qualitätsmanagement. Es sagt mehr über die Effizienz und Qualität aus, als noch so viele Nachweise über Zusatz-Ausbildungen, Qualifizierungen, Fortbildungen und Zertifikate. Denn deren Aussagekraft kann von Interessenten meist nicht nachvollzogen oder gar überprüft werden. Viel aussagekräftiger ist doch, was meine Klienten & Klientinnen in Beratung, Therapie oder Fortbildungen konkret erlebt und für sich erreicht haben!

Rund 16% Ihres Brutto-Einkommens zweigt der Staat ab für Ihre Gesetzliche Krankenversicherung (GKV), falls Sie nicht priavt versichert sind. Daran haben Sie sich gewöhnt, weil Sie über dieses Geld nie verfügen können. Es ist irgendwie unsichtbar. – Zugleich wurden die Leistungen der GKV ständig gekürzt, sodass Sie immer weniger Gegenleistungen für Ihr gutes Geld erhalten (Zahnbehandlung / Zahnersatz, Brillen usw.). Alle ärztlichen Leistungen werden schleichend allmählich gekürzt, durch Budgetierung, Fallpauschalen und „Priorisierung”.
Manch einer wartet bis zu 1 Jahr auf einen Psychotherapieplatz! Es bleibt leider nichts anderes übrig, als immer mehr Leistungen selbst zu bezahlen, statt gar nichts zu bekommen.

Es hat aber zuweilen auch überraschende Vorteile, wenn man selbst zahlt, gerade bei Psychotherapie! Denn beim Heilpraktiker der Psychotherapie werden keine Daten an die Versicherungen, den MDK oder sonstige Beteiligte des Gesundheitswesen oder der Versicherungswirtschaft weiter gereicht.

Den ganzen Artikel finden Sie auf der Website meiner Praxis bei Rottweil. Klicken Sie dazu hier!

Eine psychische Diagnose kann zwar zunächst eine Erleichterung sein, weil man nun endlich einen Begriff für das Leid hat. Das macht es leichter, über Schwierigkeiten zu sprechen, weil man nur diesen Begriff zu nennen braucht. Und der Betroffene gewinnt den Eindruck, als wüsste er jetzt endlich, was ihm fehlt.
Aber zugleich ist mit einer psychische Diagnose oft auch eine Stigmatisierung verbunden, die den Betroffenen in soziale Schwierigkeiten, in Scham und in die Isolation treiben kann.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf der Website meiner Praxis bei Rottweil. Klicken Sie dazu hier!

Als Heilpraktiker der Psychotherapie genieße ich die Freiheit, keine Abgrenzung zwischen Beratung und Therapie vornehmen zu müssen. Wenn Sie meine Praxis aufsuchen, kann folglich niemand daraus schließen, dass Sie „Psychotherapie nötig hätten”. Denn ich biete in meinen Praxis- und Seminarräumen auch Fortbildung und Selbsterfahrung an. — Aber auch in der inhaltlichen Zusammenarbeit hat es für Sie erhebliche Vorteile, wenn Selbsterfahrung, Beratung und Therapie verschmelzen:

Lesen Sie den ganzen Artikel auf der Website meiner Praxis bei Rottweil. Klicken Sie dazu hier!

Sie zahlen monatlich viel Geld in Ihre Krankenkasse ein, für den Fall der Fälle. Bei körperlichen Problemen ist es sicher grund-vernünftig, die Leistungen der Krankenkassen in Anspruch zu nehmen. Bei psyschischen Problemen kann die Therapie-Finanzierung durch die Krankenkassen aber erhebliche Nachteile bringen: Nach einer Psychotherapie erhalten Sie oftmals keine Berufsunfähigkeitsversicherung mehr. Und ins Beamtenverhältnis werden Sie nicht mehr übernommen. Zudem zieht sich dank der elektronischen Krankenakte / Versichertenkarte die psychische Diagnose dann wie ein Roter Faden durch all Ihre Unterlagen und oft schreibt der nachfolgende Arzt oder Therapeut blindlings vom vorherigen die Diagnosen ab. (Hab ich selbst erlebt!)

Wenn Sie einen Heilpraktiker der Psyschotherapie in Anspruch nehmen, sind Sie auf der sicheren Seite! Denn niemand erfährt etwas davon! Möchten Sie mehr über Schweigepflicht, Datenschutz und Sicherheit beim Heilpraktiker der Psychotherapie erfahren? Auf der Website meiner Praxis bei Rottweil habe ich weitere Informationen für Sie zusammen gestellt. Bitte klicken Sie hier!